Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

Allgemeine Angaben zu Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

  • Botanischer Name: Rodgersia aesculifolia
  • Deutscher Name: Kastanienblättriges Schaublatt
  • Familie: Saxifragaceae
  • Deutsche Familie: Steinbrechgewächse
  • Winterhärtezone: Z5 (-23 bis -28 °C)
  • Pflanzengruppe: Stauden

Habitus von Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

  • Pflanzenhöhe: 100 bis 160 cm
  • Wuchsform: ausladend bis breitausladend, aufrechte, beblätterte Stängel ohne grundständigen Blattschopf
  • Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend, rhizombildend
  • Geselligkeit: I: Möglichst einzeln oder kleine Tuffs von 1-3-(5)
  • Pflanzabstand: 80 bis 100 cm, dies entspricht 1 bis 2 Pflanzen pro Quadratmeter.

Blüte und Blatt von Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

  • Blütenfarbe: grünlichweiß
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Blütenform: kronblättrig, radiärsymmetrisch, klein, unscheinbar
  • Blattfarbe: dunkel-grün
  • Blattform: rund bis rundlich
  • Blattphase: sommergrün

Lebensbereich(e) und Boden von Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

  • Vorwiegend: Gehölz auf frischem bis feuchtem Bodem an halbschattigen Orten
  • Zusätzlich: Gehölzrand auf frischem bis feuchtem Bodem an absonnigen Orten
  • Bodenstruktur: durchlässig

Sonstige Angaben zu Rodgersia aesculifolia (Kastanienblättriges Schaublatt)

  • Eigenschaften: Blattschmuck
  • Pflegehinweise: An optimalen Standorten kaum Pflege nötig, siehe Zuordnung zu den Lebensbereichen. Rückschnitt der Stängel im Herbst bis Spätherbst. Ausbreitung durch Ausläufer, Rhizome oder wurzelnde Triebe, nach Bedarf eingrenzen. Langlebig, möglichst viele Jahre nicht umpflanzen.