Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

Allgemeine Angaben zu Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

  • Botanischer Name: Ocimum basilicum
  • Deutscher Name: Basilienkraut, Basilikum
  • Familie: Lamiaceae (Labiatae)
  • Deutsche Familie: Lippenblütlergewächse
  • Winterhärtezone: Z10(+5 bis +1 °C)
  • Pflanzengruppe: Einjährige

Habitus von Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

  • Pflanzenhöhe: 15 bis 25 cm
  • Wuchsform: halbkugelig
  • Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
  • Geselligkeit: I: Möglichst einzeln oder kleine Tuffs von 1-3-(5)
  • Pflanzabstand: 20 bis 30 cm, dies entspricht 11 bis 25 Pflanzen pro Quadratmeter.

Blüte und Blatt von Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

  • Blütenfarbe: weiß
  • Blütezeit: Juni bis September
  • Blütenform: lippenförmig, zweilippig, kronröhrig
  • Blattfarbe: tief-grün
  • Blattform: rund bis rundlich, zugespitzt
  • Blattphase: sommergrün

Lebensbereich(e) und Boden von Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

  • Vorwiegend: Beete auf frischem Boden an sonnigen Orten
  • Bodenstruktur: durchlässig bis gut durchlässig

Sonstige Angaben zu Ocimum basilicum (Basilienkraut, Basilikum)

  • Pflegehinweise: