Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

Allgemeine Angaben zu Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

  • Botanischer Name: Helichrysum italicum
  • Deutscher Name: Currykraut, Steppen-Strohblume
  • Familie: Asteraceae (Compositae)
  • Deutsche Familie: Asterngewächse (Korbblütler)
  • Winterhärtezone: Z9 ( 0 bis -5 °C)
  • Pflanzengruppe: Halbstrauch

Habitus von Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

  • Pflanzenhöhe: 40 bis 50 cm
  • Wuchsform: buschig, dichtbuschig bis lockerbuschig, aufrechte, beblätterte Stängel ohne grundständigen Blattschopf
  • Wuchsverhalten: horstig, lockerhorstig, horstbildend
  • Geselligkeit: I: Möglichst einzeln oder kleine Tuffs von 1-3-(5)
  • Pflanzabstand: 40 bis 60 cm, dies entspricht 3 bis 6 Pflanzen pro Quadratmeter.

Blüte und Blatt von Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

  • Blütenfarbe: gelb
  • Blütezeit: Juni bis Juli
  • Blütenform: röhrig, röhrenförmig, nur Röhrenblüten
  • Blattfarbe: grauweiß (silbrig)
  • Blattform: lineal, abgerundet
  • Blattphase: wintergrün

Lebensbereich(e) und Boden von Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

  • Vorwiegend: Steinanlagen auf trockenem Boden an sonnigen Orten
  • Zusätzlich: Felssteppen auf trockenem Boden an sonnigen Orten
  • Bodenstruktur: gut durchlässig

Sonstige Angaben zu Helichrysum italicum (Currykraut, Steppen-Strohblume)

  • Eigenschaften: Blattduft/Blütenduft
  • Pflegehinweise: Schutz vor Winternässe und Staunässe. Gelegentlicher, nicht jährlicher, Rückschnitt nach Bedarf, Winter- / Sonnenschutz bei Kahlfrost ratsam. Rückschnitt abgeblühter Blütenstände bis zu den oberen Stängelblättern.